Textiles Gestalten im Atelier Quiltloft

Mein neues Kursprogramm richtet sich an alle Quilterinnen oder Textilschaffenden, die Lust auf Experimentieren haben. Ich möchte Sie ermutigen, selbst zu entwerfen und Ihren Entwurf in Stoff, Papier und verschiedene andere Materialien umzusetzen. 
Ich arbeite mit Kleingruppen von max. 3 - 4 Personen, damit genügend Zeit und Platz vorhanden ist.
Das Material bringen Sie selbst mit, hier im Atelier gibt es jedoch  einige Restekisten, aus denen Sie sich bei Bedarf gratis bedienen können. Es ist von Vorteil, wenn Sie Ihre eigene Nähmaschine mitbringen. Wenn es jedoch nicht möglich ist, können Sie die Maschinen im Lokal gegen eine Gebühr von Fr. 10.- / Tag benutzen.

Nach erfolgter definitiver Anmeldung und Einzahlung der Kursgeldes bekommen Sie die Materialliste und die Bestätigung. 2. Freier Entwurf 


Sie bringen Ihr Lieblingsfoto,einen Kunstdruck oder ein Bild aus einer Zeitschrift mit -  oder entwerfen selbst ein Bild - und setzen es mit dafür geeigneten Techniken in ein eigenes Kunstwerk um. Sie lernen verschiedene Entwurfs- und Nähtechniken kennen und  arbeiten mit verschiedenen Materialien.
 
Kurskosten:   Fr. 250.-    excl. Material
 
Auf Anfrage
3. Oberflächengestaltung von Stoffen
 
Aniko zeigt an 2 Tagen, wie man Stoffe bemalt, bedruckt, beklebt und so individuell verändert. Es entstehen Unikate, die später in Quilts oder Bildern verarbeitet werden können.
 
Stoffmalfarbe  und Druckmaterial ist vorhanden, Sie müssen nur ihre vorbereiteten Stoffe mitbringen.
 
 
Kurskosten:   Fr. 250.-      excl. Material
 
 K U R S P R O G R A M M     2 0 1 7        9. Atelierklasse
 
Wir treffen uns jeweils am Donnerstag Abend  und arbeiten  längere Zeit an einem eigenen Werk.  Manchmal liegt ein Quilt unfertig im Schrank, weil man nicht mehr weiter weiss oder ein scheinbar unlösbares Problem einen daran hindert, weiterzumachen. Einige wollen etwas ausprobieren, wissen nicht wie oder trauen sich nicht. Wir tauschen uns aus und finden immer eine Lösung.
Von Zeit zu Zeit zeige ich neue Techniken und wir experimentieren gemeinsam.
 
Fr. 30.-  / pro Abend  
Donnerstag: 18.30 -21.30 Uhr
4. Out of Africa
 
Dieser doppelsseitige Quilt wird in einem Arbeitsgang genäht. Der Vorteil ist, dass es schnell geht und nicht mehr gequiltet werden muss.
Die farbenfrohen afrikanischen Stoffe inspirierten mich, neuartige Quilts zu gestalten. Es ist sehr spannend, mit den verschiedenen Formen und Techniken zu improvisieren. Gern zeige ich Ihnen neue Möglichkeiten und Muster, die Sie für sich zu einem individuellen Quilt umsetzen können.
 
Zahlreiche afrikanische Stoffe finden Sie auch bei mir.
 
 
Kurskosten:   Fr. 250.-    excl. Material
Auf Anfrage
 
5. Maschinenquilten für Anfänger

Viele Quilterinnen trauen sich nicht mit der Maschine zu quilten. In diesem Workshop zeige ich Ihnen, dass es keine Hexerei ist – es braucht nur Übung und Mut.
Sie üben zuhause und kommen mit Ihrer Arbeit zum 2. und 3. Teil des Kurses.
Bringen Sie eine Arbeit mit, die Sie schon fertig haben und noch nicht gequiltet ist.
 
Kurskosten:   Fr. 130.- pro Tag  
 
Auf Anfrage
Kurskosten:   Fr. 250.-    excl. Material
 
Auf Anfrage
 
7. Japanische Falttechnik
Origami Atarashi
 
Dieser Quilt wird von Anfang bis Ende ausschliesslich von Hand genäht. Es ist eine alte japanische Technik und es gibt sehr viele Muster und Variationen. Im ersten Teil des Kurses wird der Entwurf und die Schablonen hergestellt und Sie können dann zuhause so viele Blocks nähen, wie Sie benötigen. Im zweiten Teil nähen wir den Quilt zusammen. Der Vorteil dieser Methode ist, dass alles schon gequiltet ist.
Kurskosten:   Fr. 250.-    excl. Material
 
1. Teil : 8.4.2017
2. Teil : nach Absprache
 
 
 
 
8. Flächengestaltung

Aufteilen von Flächen und Gestaltung eines Quilts nach bestimmten geometrischen Regeln. Wir arbeiten mit farbigen Papieren und verschiedenen  Materialien und erarbeiten eine Vorlage, die Sie später in einem Quilt umsetzen können. Keine Vorkenntnisse nötig.
Kurskosten:   Fr. 250.-    excl. Material
 
 
Auf Anfrage
 
1. Couching  
 
ist die Technik, die ich in Amerika gelernt und für mich weiter entwickelt habe. Es ist faszinierend, wie viele verschiedene Möglichkeiten es gibt und welche Effekte man damit erzielen kann.
Die Vorarbeiten, die Sie zu Hause machen sollten, sind sehr umfangreich und arbeitsintensiv. Dafür können wir uns im Workshop auf die Technik und Ausarbeitung konzentrieren.
 
Kurskosten:   Fr. 250.-    inkl. Material
 
Auf Anfrage
 
Auf Anfrage
6. Freie Verschneidetechniken

Der Workshop vermittelt Grundlagen über verschiedene Verschneidetechniken.  Wenn Sie die Quilter-Szene ein wenig verfolgt haben, haben Sie sicher festgestellt, dass in den letzten Jahren Techniken angewandt werden, die zwar einfach sind, mit denen man jedoch verblüffende, nicht planbare Ergebnisse erzielen kann. Jeder Quilt ist ein Unikat, lassen Sie sich überraschen!
Der Workshop ist für alle fortgeschrittenen  Quilterinnen geeignet, die Lust  und Mut zum Experimentieren haben.
10. Neu!  Ateliertage
 
Zusätzlich zum Atelierabend (jeweils am Donnerstag) gibt es weiterhin einmal im Monat einen Ateliertag von 9.30 - 17.00 h für freies Arbeiten.
Sie  können an einem angefangenen Werk arbeiten oder eine neue Technik ausprobieren und erlernen. Ich möchte die Teilnehmerinnen ermutigen, neue Wege zu gehen,  eigene Ideen zu entwickeln und  auszuarbeiten und mit verschiedenen Materialien zu experimentieren.
 
Die Daten für 2017 sind :
 
18.11.2017 /  2.12.2017
 
Nächster Nähtag Kinderprojekt : 25.11.2017
 
Weihnachtsferien:       14.12.2017  bis 08.01.2018
____________________________________________________________________
 
Kursdauer 9.30 – 17.00h
Kurskosten Fr. 150.--/pro Tag
Anmeldungen bitte schriftlich per E-mail
Falls Sie noch Fragen haben, rufen Sie mich bitte an.